Wissen für Macher

Seminare, Workshops und Vorlesungen über Betriebswirtschaft und Medien

Neue Werte schaffen und Renditen erwirtschaften sind zu täglichen Herausforderungen in Management und Führung geworden. Unsere Bildungsformate zeigen Ihnen die neusten Tools. Fragen zur Geschäftsmodellentwicklung, dem Innovationsmanagement sowie aktuelle Entwicklungen in Investition und Finanzierung vermitteln wir genauso wie Pitching-, Präsentationstechniken oder Excel-Geheimnisse für Praktiker.

Wir vermitteln Wissen in den Bereichen…

Ideation

Jede Innovation beginnt mit einer Idee. Die Annahme, dass geniale Geschäftsideen Entrepreneuren als spontane Geistesblitze zufliegen, ist jedoch Wunschdenken. Vielmehr lassen sich Innovationen durch methodische Verfahren gezielt entwickeln.

  • Unternehmerische Gelegenheiten erkennen und Kundenbedürfnisse sowie Trends antizipieren
  • Wertversprechende Geschäftsideen entwickeln und beurteilen
  • Ideen schnell und strukturiert bewerten
  • Neue Ideen für Start-ups oder etablierte Anbieter aufbereiten

Business Development

Ein erfolgreiches Geschäftsmodell ist kein statisches Konstrukt, sondern muss dynamisch an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden. Dies wird von Unternehmern und Managern jedoch häufig außer Acht gelassen.

  • Agiles Entwickeln bringt schnelle Fortschritte
  • Ideen in Geschäftsmodelle übertragen
  • Kundenorientierung ist der Schlüssel für Erfolg
  • Geschäftsmodelle werden auf dem Markt getestet und verbessert
  • Stete Anpassung des Business Models reduziert das Gründungsrisiko
l

Business Planning

If you fail to plan, you plan to fail — zum Werkzeug des Innovators gehört der Businessplan. Qualitativ und quantitativ antizipiert dieser, wie das Geschäftsmodell in Zukunft funktioniert.

  • Wann wird ein Businessplan erstellt?
  • Welche Inhalte umfasst ein Businessplan?
  • Wie sehen die Fallen der Businessplanung aus?
  • Wie plant man bei hoher Unsicherheit?
  • Wie erstellt man Finanzpläne?

Market Analysis

Der Erfolg einer Unternehmung hängt davon ab, ob ein Zielmarkt ausreichend Potenzial für die nachhaltige Geschäftsentwicklung bietet. Eine fundierte und ganzheitliche Marktanalyse ist Pflicht, wird jedoch von Unternehmern oftmals unterschätzt.

  • Echte Konkurrenten erkennen
  • Makroökonomische Faktoren beurteilen
  • Gesamtpotenzial und Chancen bewerten
  • Funktionsfähigkeit des Marktes überprüfen
  • Innovationspotenziale identifizieren

Understanding Customers

Keine Nachfrage, kein Umsatz. Nur wer die Wünsche und Bedürfnisse seiner Kunden genau kennt, kann sein Unternehmen am Markt etablieren. Viele Gründer arbeiten jedoch im Stillen an der Produktentwicklung, anstatt ihre Kunden zu verstehen.

  • Verstehen, warum Kunden ein Produkt nutzen
  • Marktforschung effizient und günstig durchführen
  • Wettbewerbsvorteile manifestieren
  • Kundenanzahl und -loyalität verbessern
  • Angebote entwickeln, die Kunden wirklich helfen

Pitch & Present

Neue Ideen wollen verstanden werden. Hierfür reichen aussagekräftige Argumente allein jedoch nicht aus. Ein Pitch muss inhaltlich auf den Punkt, authentisch und mitreißend sein. So bleibt er dem Zuhörer in Erinnerung.

  • Erzählstrukturen und Storytelling lernen anhand von Beispielen aus Film und Werbung
  • Logos, Ethos und Pathos als rhetorische Überzeugungsmittel in Pitches nutzen
  • Objective, Subject, Approach und Audience eines Pitches bestimmen
  • Zuhörer durch klar formulierte Call-to-Actions zum Handeln bringen

Investing In New ideas

Kapitalgeber sind stets auf der Suche nach neuen Investitionen. Ob Business Angel, öffentliche Förderbank oder Wagniskapitalgeber, die Entscheidung für oder gegen ein Geschäftsmodell hängt von komplexen Faktoren ab.

  • Denken wie ein Kapitalgeber
  • Verständnis für Kalkulationszinssätze aufbauen
  • Ökonomische Vorteilhaftigkeit einer Idee bewerten
  • Finanzkennzahlen einordnen und berechnen
  • Finanzierungsmöglichkeiten und Chancen für Gründer nutzen

Managing Innovation

Die beste Idee ist zum Scheitern verurteilt, wenn das Management fehlt. Ziele, Strategien und Maßnahmenbündel müssen klar definiert sein und zueinander in Einklang stehen, um als Unternehmen während der Gründungsphase erfolgreich zu sein.

  • Neue Strategieinstrumente adaptieren
  • Gefahren während der Wachstumsphase verstehen
  • Positionierungsoptionen von Unternehmen kennenlernen
  • Operatives und taktisches Projektmanagement
  • Strategische Entscheidungen unter Unsicherheiten treffen

Sie haben Interesse an den Bildungsangeboten des IMF ?

 

Sie möchten relevantes Wissen für die Entwicklung ihres Geschäftsmodells oder Ihrer persönlichen Karriere erwerben?

Lassen Sie uns an Ihren Innovation arbeiten!

Stellen Sie Ihre Anfrage einfach über das Kontaktformular. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.